Psychotherapie

Grundlagen

Psychotherapie heilt oder lindert seelische und psychosomatische Leidenszustände. Meine psychotherapeutische Arbeit verstehe ich als Begleitung auf einem Stück Ihres Weges und als Angebot, Sie bei der Wiederherstellung Ihres seelischen Gleichgewichts zu unterstützen. Um Psychotherapie verantwortungsbewusst einsetzen zu können, durchlaufen PsychotherapeutInnen eine mehrjährige Ausbildung, die auch mit einer Lehrtherapie (Selbsterfahrung) verbunden ist.

Was erwartet Sie?

In den ersten Sitzungen findet in der Regel eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation und ihrer Vorgeschichte statt. Aufgrund dieser Problem- und Ressourcenanalyse legen wir gemeinsam die Ziele der psychotherapeutischen Behandlung fest.

Ich werde Sie als Therapeut auch dahingehend unterstützen, all Ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Möglichkeiten (Ressourcen) einzusetzen und auszubauen. Sie entscheiden selbstverständlich bei der Dauer der Behandlung und bei der Frage, welche Therapieziele Sie wie lange verfolgen möchten, mit.

Rahmenbedingungen

Klare und verlässliche Rahmenbedingungen sind ein wichtiger Teil jeder psychotherapeutischen Behandlung.

  • Den Termin für ein Erst- bzw. Informationsgespräch vereinbaren Sie mit mir telefonisch oder per E-Mail.
  • Eine Therapiesitzung dauert 50 Minuten.
  • Der Abstand zwischen den Sitzungen wird mit Ihnen gemeinsam festgelegt.
  • Das Honorar für eine psychotherapeutische Sitzung (50 Minuten) beträgt EUR 90.-.
  • Bei krankheitswertigen Störungen übernehmen die Krankenkassen anteilig die Kosten.
  • Als Psychotherapeut unterliege ich selbstverständlich der gesetzlich geregelten Schweigepflicht.

Schwerpunkte

  • Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Probleme beim Umgang mit digitalen Medien
  • Exzessives Computerspielen
  • Ängste
  • Depressionen
  • Selbstunsicherheit / Selbstwertproblematik
  • Burnout